REGISTER

clover_next_1.gif Mörschieder Stumm-Orgel von 1895

 

Historisches zur ev. Kirche Mörschied

Weitere Informationen folgen noch.

 

Orgel

1895 erbaut von Gustav Stumm, Kirn

Ende der 1950-Jahre die Gambe entfernt, eine neue Oktave 2’ auf ihren Stock gestellt, eine Mixtur 4-fach rückte an die Stelle der alten Oktave 2’ und der Winddruck erniedrigt (Fa. Oberlinger, Windesheim). Später wurden auch Aufbauten und Schleierbretter des Gehäuses entfernt. 1988/2005 wurde die Orgel von Fa. Förster & Nikolaus, Lich (Hessen) restauriert und erst die Spielmechanik, dann die Disposition wieder hergestellt.

Bei der Pedalwindlade handelt es sich um eine Mischform: sie hat eine Registerkanzelle, aber Schleifladenventile, die mit oben auf dem Ventil sitzenden Stechern geöffnet werden, ähnlich wie bei einer Springlade.

Unter welchen Bedingungen Gustav Stumm die Orgel aufbaute, zeigt eine Notiz auf dem Deckel des Balggewichtskasten:

„Am 16. October 1895 wurde diese Orgel von der Gemeinde Mörschied durch drei Fuhren abgeholt. Das Wetter ward regnerisch und nachdem alles auf dem  Wagen war, gab es ein Gewitter mit starkem Regen, wodurch einige Teile, wie Blasebalg, sehr verschmiert wurden. Die Aufstellung in der Kirche dauerte vom 17. bis 26. October. Um am 27. die Orgel einweihen zu können, mussten die letzten Nächte zum Teil dazugenommen werden und war die Temperatur in der ungeheizten Kirche, während es Schnee und Frost gab, nicht sehr gemütlich. Aufgestellt ward die Orgel durch Gustav Stumm und dessen Gehilfen Nikolaus Fett, als Windmacher hatte sich Feldhüter Karl Noll von Mörschied freiwillig gestellt und sehr gut Dienst dabei geleistet."

27. October 1895, Gustav Stumm, Orgelbaumeister.

Disposition

  • 1 Manual, mech. Kegellade
  • Prinzipal 8’
  • Gedackt 8’
  • Viola di Gamba 8’
  • Bordun 8’
  • Oktave 4’
  • Hohlfloet 4’
  • Oktave 2’
  • Subbass 16’
  • Koppel
  • feste Kombinationen als Fußtritte

Quelle: Restaurierungsberichte von Herrn Pfr. Hübner, Herrstein

 

Wissenswertes zur Kirchengemeinde:

red02_next_1.gif  folgt noch

zum Anfang

 

 

 

 

 

 

Mein Gästebuch  l  Kontaktformular  l  Impressum  l  Zur Person

Diese Seite wurde optimiert für Internet Explorer.