REGISTER

clover_next_1.gif Herrsteiner Stumm-Orgel von 1772

 

Historisches zur ev. Kirche Herrstein

Ehemalige Schlosskirche, auf einem Felsen über über dem Ort gelegen, mit Wehrturm und Resten der Befestigungsmauer.

 

Orgel

Erbaut von Philipp, Franz und Friedrich-Carl Stumm in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts, wahrscheinlich 1772.

 

Disposition

Manual (C-f'''):

  • Prinzipal 8´
  • Hohlpfeif 8´ B+D
  • Violdigamba 8´B+D
  • Flaut Travers 8´D
  • Oktav 4´
  • Quint 3´
  • Flaut 4 '
  • Salicional 2´
  • Oktav 2´
  • Cornett 4fach
  • Terz 1 1/3´
  • Mixtur 1´ 4fach
  • Trompete 8´B+D
  • Vox humana 8´ B+D.

Pedal (C-f°):   

  • Subbass 16´
  • Oktavbass 8´ 

        Koppel (als Schiebe- und Rechenkoppel).

        Stimmung im Cornett-Ton (a´=460 Hz).

 

2000 restauriert von Orgelbaumeister Rainer Müller, Merxheim.  

 

Wissenswertes zur Kirchengemeinde:

red02_next_1.gif   Infos unter www.ekir.de/herrstein

zum Anfang

 

printing_tbg.gif  Druckversion

Mein Gästebuch  l  Kontaktformular  l  Impressum  l  Zur Person

Diese Seite wurde optimiert für Internet Explorer.